A8 Wenn Roboter wie Menschen werden

Die Roboter Wall-E und Eve umarmen sich.
Über einem Roboter befindet sich in einer Sprechblase der Satz: "Wie kann ich Ihnen behilflich sein?"

 

 

 

Hattet ihr Spaß mit der kleinen Müllpresse Wall•E? Hat sie euch überrascht und habt ihr mitgefiebert, wenn sie in Gefahr war? Vielleicht lag es daran, dass Wall•E einige menschliche
Eigenschaften hat. Viele Zuschauer*innen betrachten ihn gar nicht nur als Roboter, sondern wie einen Menschen.

Ähnlich ist es ja bei Kuscheltieren, manchmal auch bei Haustieren:
Wir reden mit ihnen, obwohl wir wissen, dass sie uns nicht (oder nur zum Teil) verstehen. Viele Menschen würden auch sagen, dass sie mit einem Tier befreundet sind.


Wie ist es mit einem Roboter? Wahrscheinlich hattet ihr noch keine Gelegenheit, mit einem intelligenten Roboter zu sprechen.
In einem Video mit dem Serviceroboter „Pepper“ könnt ihr sehen, wie das funktioniert:
www.youtube.com/watch?v=-PL84eDAPbE
(zu finden auf dem YouTube-Kanal des Magazins „lebenlang“)

Aufgaben

  • Sieh dir das Video mit dem Serviceroboter „Pepper“ an. Beschreibe, welche Fähigkeiten der Roboter Pepper hat.
  • Würdest du sagen, dass Pepper intelligent ist? Begründe deine Einschätzung.
  • An einer Stelle des Gesprächs sagt Pepper: „Ich liebe es, neue Dinge zu lernen“. Überlege, worin der Unterschied liegt, wenn ein Mensch so etwas sagt.
  • Diskutiert, ob es in Ordnung ist, mit einem Roboter befreundet zu sein.